Aktuelles

Aktiv versus Passiv – Konkurrenz belebt das Geschäft

Die Deutschen schätzen Aktien nicht gerade. Für den erfolgreichen Vermögensaufbau und die Alterssicherung sind sie aber unersetzlich. Wollen Vermögensverwalter die dringend nötige Förderung der Aktienkultur in Deutschland erreichen, dann sollten sie Privatanleger nicht mit einer zu einseitigen Darstellung des Themas „Aktiv vs. Passiv“ verunsichern.

zum Artikel

Mit Netz und doppeltem Boden

Aktienmarktchancen mit Sicherungspaket: Der DJE – Equity Market Neutral Europe setzt auf ein konzentriertes Aktienportfolio, folgt Nachhaltigkeitsprinzipien und sichert die Markt- und Währungsrisiken des europäischen Aktienmarkts weitgehend ab, um auch in fallenden Marktphasen eine positive Rendite erzielen zu können.

zum Artikel

Die Aktienmärkte kühlen ab, der Trend spricht für die USA

DJE Kapital AG – Fundamental hat sich zuletzt viel getan, leider nicht alles zum Positiven. Die Unsicherheit wächst, Konflikte wie der Zollstreit oder die Flüchtlingsfrage spitzen sich zu, und das Vertrauen in aktuellen Geschäftsumfragen sinkt. DJE agiert entsprechend vorsichtiger, stuft zyklische Sektoren zurück und reduziert die Aktienquote.

zum Artikel

Monatskommentar Juni: Zollstreit spitzt sich zu

Im Juni entwickelten sich die Rentenmärkte seitwärts, die Aktienmärkte wurden vor allem von dem sich zuspitzenden Zollstreit zwischen den USA und ihren Handelspartnern belastet. In Europa und Asien reagierten die Investoren zurückhaltend, und vorlaufende Indikatoren wie Einkaufsmanager-, Geschäftsklima- oder Konjunkturindizes gingen zurück.

zum Artikel

DJE - Equity Market Neutral Europe startet Publikums-Tranche

Der DJE – Equity Market Neutral Europe steht jetzt auch Privatanlegern offen. Die erfolgreiche marktneutrale europäische Aktienstrategie, gemanagt von Kilian Stemberger und Florian Bohnet, erfüllt ab sofort außerdem die Nachhaltigkeits-Prinzipien der US Global Compact.

zum Artikel

Herdentrieb ist keine Strategie …

… und Vermögensanlage mehr als ein Rechenmodell. In der Diskussion „Aktiv vs. Passiv“ gehen die Meinungen auseinander. Warum es sich lohnt, bei der Vermögensanlage auf professionelle Auswahl einzelner Werte anstatt auf passive Produkte zu vertrauen, erläutert Klaus Pfaller, Leiter Solidvest, die Online Vermögensverwaltung von DJE.

zum Artikel

Ausgewogenes Basisinvestment

Der DJE – Zins & Dividende kombiniert flexibel Aktien und Anleihen. Dank seiner ausgewogenen Anlagestrategie stellt dieser mit dem deutschen und österreichischen Fondspreis 2018 ausgezeichnete Fonds das Grundgerüst für ein Portfolio dar. Fondsmanager Dr. Jan Ehrhardt erläutert im Kurzinterview das Konzept seines Fonds.

zum Artikel

Angebotsdefizite zeichnen sich ab

DJE Kapital AG – Rohstoffkonzerne scheuen zurzeit Investitionen, zugleich ist die Nachfrage solide. Beispiel Nickel: 2017 wurden rund 90.000 Tonnen mehr nachgefragt als produziert. Kommt die Elektromobilität zum Tragen, dürfte sich diese Knappheit bis 2025 in ein ausgewachsenes Defizit von 500.000 Tonnen ausweiten.

zum Artikel

Ein Jahr DJE-Online-Vermögensverwaltung Solidvest

Ein Jahr Solidvest im Livebetrieb – Zeit für eine Manöverkritik. Das Solidvest Aktienportfolio folgt der bewährten FMM-Anlagestrategie von DJE und erreichte in seinem ersten Jahr eine Rendite von 5,35% (kein Indikator für die zukünftige Entwicklung).*

zum Artikel

Flexibel bleiben mit Zinsen & Dividenden

Der DJE – Zins & Dividende kombiniert laufende Zinserträge, Dividenden und Aktienkurschancen. Der weltweit unabhängig von Benchmark-Vorgaben anlegende Fonds verfolgt den Absolute-Return-Gedanken mit dem Ziel, Verluste weitgehend zu vermeiden.

zum Artikel