23.01.2019 - Märkte:Interview Dr. Jens Ehrhardt: Blick in die Zukunft - Börse, Brexit und Co.

MaerkteInterview-Dr-Jens-Ehrhardt-Blick-in-die-Zukunft-Boerse-Brexit-und-Co-

„Am Ende waren die Briten vielleicht gar nicht so dumm“

Erstaunlich, wie gelassen die Märkte das Brexit-Chaos aufnehmen. Investment-Großmeister Jens Ehrhardt ist ebenfalls entspannt. Außerdem im Interview: Warum er bis Mitte des Jahres gute Börsenmonate sieht, welche Notenbanken bremsen und welche den Geldhahn aufdrehen, wie der Handelsstreit zwischen den USA und China weitergeht und warum die Geldpolitik wichtiger für die Börsen ist als alle derzeitigen wirtschaftlichen Krisenherde.

Sehen Sie hier das Interview mit Dr. Jens Ehrhardt, geführt von Bernd Heller für money.de.

Zum Video-Interview

 

Hinweis: Alle veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich Ihrer Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Langfristige Erfahrungen und Auszeichnungen garantieren keinen Anlageerfolg. Wertpapiere unterliegen marktbedingten Kursschwankungen, die möglicherweise nicht durch das aktive Management des Vermögensverwalters oder des Anlageberaters ausgeglichen werden können. Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen. Alle Angaben sind mit Sorgfalt und nach bestem Wissen entsprechend dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung gemacht worden. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Weitere Informationen zu Chancen und Risiken finden Sie auf der Webseite www.dje.de. Der Verkaufsprospekt und weitere Informationen sind in deutscher Sprache kostenlos bei der DJE Investment S.A. oder unter www.dje.de erhältlich. Verwaltungsgesellschaft der Fonds ist die DJE Investment S.A. Vertriebsstelle ist die DJE Kapital AG.