30.01.2019 - Fonds: Deutscher Fondspreis DJE Z&D

Fonds-Deutscher-Fondspreis-DJE-ZundD

DJE – Zins & Dividende mit Deutschem Fondspreis ausgezeichnet

Der DJE – Zins & Dividende ist bei der Verleihung des diesjährigen Deutschen Fondspreises in der Kategorie „Mischfonds Global Ausgewogen“ ausgezeichnet worden und erhielt das Prädikat „Herausragend“.

„Herausragend“: Auf dem Fonds professionell Kongress 2019 in Mannheim erhielt der DJE – Zins & Dividende zum zweiten Mal in Folge den Deutschen Fondspreis in der Kategorie „Mischfonds Global Ausgewogen. Das Feld der Wettbewerber umfasste 456 Fonds. Die Auszeichnung nahm Thorsten Schrieber, Mitglied des Vorstands und verantwortlich für die Bereiche Vertrieb und Marketing, entgegen.

Der Deutsche Fondspreis wird verliehen vom Fachmagazin Fonds professionell in Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Institut für Vermögensaufbau (IVA) aus München. Das IVA bewertet die aktive Managementleistung anhand einer eigens entwickelten Portfolio- und Risikoanalyse.

Thorsten Schrieber freut sich über die Auszeichnung: „Wir sind stolz auf diesen Preis, weil sie unsere umfassende Expertise in der Vermögensanlage und den Erfolg unserer hauseigenen Anlagestrategie einmal mehr unterstreicht. Die Verdreifachung des Fondsvolumens beim DJE – Zins & Dividende von Ende 2016 bis Ende 2017 von 402,68 Millionen Euro (Stand: 31.12.2016) auf über 1,3 Mrd. Euro (Stand: 24.01.2019) ist ein Beleg dafür, dass auch die Anleger des Fonds unseren Ansatz honorieren. Über 40 Jahre Erfahrung und eine wertorientierte und dabei gleichzeitig risikoarme Anlagepolitik zahlen sich für unsere Kunden aus.“

Der DJE – Zins & Dividende ist ein unabhängig von Benchmark-Vorgaben weltweit anlegender Mischfonds. Fondsmanager Dr. Jan Ehrhardt strebt danach, stabile Einkünfte aus Zinsen und Dividenden sowie eine möglichst nachhaltige positive Wertentwicklung bei moderater Volatilität zu erzielen. Der Fonds setzt dabei auf eine strategische Gewichtung von Anleihen und dividenden- und substanzstarken Aktien. Verluste sollen unabhängig von der Entwicklung der Kapitalmärkte weitestgehend vermieden werden. Zur Verringerung des Risikos von Kapitalschwankungen sind mindestens 50 Prozent des Fondsvermögens dauerhaft in Anleihen angelegt. Der Aktienanteil ist somit auf maximal 50 Prozent begrenzt. Der Fonds eignet sich für Anleger mit einem mittel- bis langfristigen Anlagehorizont, die sowohl auf Chancen im Aktien- als auch im Anleihenbereich setzen wollen und Wert auf Flexibilität bei der Portfoliokonzeption legen.

 

Weitere Informationen:

Zum Fondsprofil: DJE – Zins & Dividende PA (EUR)

Fondsbroschüre:   DJE – Zins & Dividende PA (EUR)

 

 

Hinweis: Alle veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich Ihrer Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Langfristige Erfahrungen und Auszeichnungen garantieren keinen Anlageerfolg. Wertpapiere unterliegen marktbedingten Kursschwankungen, die möglicherweise nicht durch das aktive Management des Vermögensverwalters oder des Anlageberaters ausgeglichen werden können. Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen. Alle Angaben sind mit Sorgfalt und nach bestem Wissen entsprechend dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung gemacht worden. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb der in dieser Information genannten Investmentfonds sind die jeweiligen wesentlichen Anlagerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie kostenfrei in deutscher Sprache unter www.dje.de erhalten.